Benjamin Petersen

1986
geboren am 25.10.1986 in Hannover
seit 2011
Studium Grafik Design & Digitale Medien an der HAWK Hildesheim
2011
Hildesheimer Wallungen, Hildesheim
2012
So habe ich das nicht gesehen, AcKU-Galerie, Hildesheim
2013
Internationaler Kurzfilmtag, Group Global 3000, Berlin
Projektionen fürs Musiktheater „Noah & die Flut”, Theater für Niedersachsen, Hildesheim
Pencil-Mania, Arneken Galerie, Hildesheim
Erwache, HAWK Jahresausstellung, Hildesheim
2014 Back-up Festival, Weimar
Lunatic-Festival, Lüneburg
Essen & Trinken, AcKU-Galerie, Hildesheim
Videoprojektionen für „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn, Musikfestival Kunst am Kai, Lübeck
Animationsfilme „Schöpfungsmythen aus dem Alten Ägypten“, Römer- und Pelizaeus Museum, Hildesheim

» Kommunikation und Informationsaustausch durch die Vernetzung von modernen digitalen Medien erfolgen heute im Sekundentakt und sind nahezu an jedem Ort möglich.

Die intensive Nutzung des virtuellen Raumes kann aber auch zu einer Art Entfremdung beim Menschen führen. Jederzeit und überall erreichbar zu sein wird inzwischen von jedermann erwartet. Alle sind in Kommunikation, aber letztendlich sind sie doch allein.«